CAE-Hydrofoil

Zeitraum: 2006 bis 2009

Ziel: Ziel des Projektes war die Entwicklung eines muskelkraftbetriebenen Tragflächenbootes. Im Betrieb wird das Zweimannboot bis zur Auftauchgeschwindigkeit in der Verdrängungsfahrt beschleunigt. Danach taucht der Rumpf aus dem Wasser auf und wird von den Tragflächen unter der Wasseroberfläche getragen.

Die Machbarkeit von mit Muskelkraft betriebenen Tragflächenbooten wurde von anderen bereits demonstriert. Ziel unseres Projektes war die Entwicklung eines Bootes, das einfach zu bedienen ist und damit eine möglichst große Zielgruppe anspricht. Die Entwicklungen wurden maßgeblich durch Simulation vorangetrieben. Folgende Bereiche wurden intensiv untersucht:

  • Propellerauslegung
  • Dynamische Stabilit√§t, Steuerung und Niveauregelung
  • Auftriebsverteilung und Widerstand der Tragfl√ľgel
  • Rumpfwiderstand
  • Festigkeit und Steifigkeit der Bootsstruktur

Partner/Förderstellen:

Ergebnis:

Das Projekt wurde bis zu Testfahrten mit einem Prototypen vorangetrieben und damit die grundsätzliche Machbarkeit des Konzepts demonstriert.

FEM Sportgeräte

Ansprechperson

Dr. Nikolaus Friedl

+43 1 974 89 91-12