MSC Apex

MSC Apex

MSC Apex ist eine¬†CAE-spezifische Modellierungs- und Vernetzungs-Software.¬†Sie bietet innovative Technologien zur Geometrieaufbereitung f√ľr FEM Berechnungen, zum Beispiel eine automatisierte Mittelfl√§chenerzeugung. MSC Apex ist aber auch ein integriertes Tool zur Berechnung und Auswertung.

Intuitive FEM-Berechnung:
Apex bietet innovative Technologien zur Geometrieaufbereitung, zum Beispiel Mittelflächen automatisch erzeugen und verbinden oder Kanten und Flächen interaktiv bewegen. Das beschleunigt den Prozess vom CAD-Modell zum fertigen Netz. Vereinfachen, reparieren oder ändern Sie die Geometrie Рdas Netz aktualisiert sich mit.

Das Modell wird automatisch auf Rechenbereitschaft gepr√ľft und Fehler aufgelistet, so dass bereits die erste Berechnung brauchbare Ergebnisse liefert. Wenn das Gesamtmodell einmal berechnet wurde und sich bei der n√§chsten Variante nur Teile davon √§ndern, werden nur die ge√§nderten Teile neu berechnet. Dies ist das innovative Computational Parts Prinzip und spart Rechenzeit bei Variantenrechnungen.

Apex ist deutlich schneller zu erlernen als andere FEM-Software – probieren Sie es aus! Apex ist die geeignete Software f√ľr den Einstieg in die FEM-Berechnung.

Werkzeuge zur Geometriebearbeitung:¬†Skizzenwerkzeug / Feature-Identifizierung und Feature-Entfernung / Geometriebereinigung und -reparatur / Virtuelle Topologie anwenden (Ecken oder Kanten f√ľr die Vernetzung unterdr√ľcken) / Mittelfl√§chenmodelle erzeugen f√ľr beliebig komplizierte Geometrie

Direktmodellierung: Interaktives Bearbeiten von Solids, Flächen und Features: Anfassen und Ziehen von Flächen, Kanten und Eckpunkten

Vernetzung und Netzbearbeitung:¬†Kurven, Fl√§chen und Solids vernetzen – verf√ľgbare Elementtypen: beam, quad, tria, tetra, hexa / Netz aktualisiert sich automatisch, wenn die Geometrie ge√§ndert wird / Netze verfeinern mit Feature Base Meshing und Mesh Seeding / Qualit√§t der Elemente visuell pr√ľfen und interaktiv verbessern

Unterst√ľtzte CAD-Formate:¬†ACIS, CATIA V4, CATIA V5, IGES, Parasolid, Pro/Engineer, SolidWorks, STEP, UG-NX, Inventor

Einfach zu lernen und zu bedienen:¬†Lernen mit eingebetteten Videos, Arbeitsanleitungen, Mausanweisungen und einer verst√§ndlichen Dokumentation / Ideen und Verbesserungsvorschl√§ge mit integriertem Feedback / Aktionen beliebig weit r√ľckg√§ngig machen oder wiederherstellen

Integrierte Solver-Methoden:¬†Sie k√∂nnen das gesamte Modell oder Teile davon interaktiv und schrittweise √ľberpr√ľfen. Mit einer Ampeldarstellung werden fehlende oder falsche Modellinhalte angezeigt und aktualisiert, bis das Modell rechenbereit ist. Kontaktbereiche werden sofort angezeigt und bei Geometrie√§nderungen aktualisiert. So sparen Sie Rechenl√§ufe ‚Äď schon der erste Rechenlauf liefert brauchbare Ergebnisse.

Lineare Strukturanalysen: Bisher Lineare Statik, Eigenfrequenzen, Frequenzganganalyse

Computational Parts Prinzip: Nur die Teile, die sich geändert haben, werden bei einer Variantenberechnung neu berechnet. Dies spart Rechenzeit.

Postprocessing:¬†Farbplots, Verformungen, Vektorplots, Animationen, Hot Spots / Anzeige der Anteile der Eigenfrequenzen an der Frequenzantwort, interaktives Ausprobieren von √Ąnderungen direkt im Postprocessing

Mehrsprachig:¬†MSC Apex ist zurzeit auf Englisch, Deutsch, Chinesisch und Japanisch verf√ľgbar.

Weitere Informationen zu MSC Apex finden Sie auf der Website von MSC Software.

MSC Apex1
MSC Apex 2
MSC Apex 3

Ansprechperson

Dr. Wolfgang Krach

+43 1 974 89 91-11