FKM-Richtlinie

LIMIT FKM Guideline

Die FKM-Richtlinie ist eine vom Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. (FKM) herausgegebene Richtlinie für rechnerische Festigkeitsnachweise für Maschinenbauteile.

Sie ermöglicht den rechnerischen Festigkeitsnachweis für stabförmige, flächenförmige und volumenförmige Bauteile und gilt für Stahl (bei Bauteiltemperaturen zwischen -40° C und 500° C), für Eisengusswerkstoff (bei Bauteiltemperaturen zwischen -25° C und 500° C) sowie für Aluminiumwerkstoff (bei Bauteiltemperaturen zwischen -25° C und 200° C).

Die Richtlinie ist auch anwendbar für Bauteile, die durch Schweißen hergestellt werden und erlaubt u.a. die Bewertung von Nennspannungen.

© 2018 CAE Simulation Solutions Pitkagasse 2/1/16 1210 Wien Österreich +43 /1/ 974 89 91-0