Vorhersage von Verformungen

Während des schicht-basierten Metall-Fertigungsprozesses mit Metallen wird Material schnell erhitzt und verfestigt. Dies bewirkt, dass sich das Material sehr lokal ausdehnt und zusammenzieht und Restspannungen in Teil- und Tragstrukturen hinterlässt. Diese Restspannungen verursachen lokalisierte und globale Verzerrungen, die zu deformierten Konstruktionen und sogar zum Reißen und Delaminieren der Stützstruktur führen.

Unsere Ingenieure verwenden modernste Multi-Scale-Simulationsansätze der AdditiveLab-Software, um Eigenspannungen und Verzerrungen Schicht für Schicht vorherzusagen. Dadurch können problematische Bereiche identifiziert werden, die den Herstellungsprozess und die Endqualität des hergestellten Teils beeinträchtigen könnten.

© 2020 CAE Simulation Solutions Pitkagasse 2/1/16 1210 Wien Österreich +43 /1/ 974 89 91-0