Wo befindet sich das Nastran Konfigurationsfile und was bedeuten deren Einträge?

Das Nastran Konfigurationsfile befindet sich im Installations Directory unter: 
C:\MSC.Software\MSC_Nastran\20121\conf\nast20121.rcf
Sie können sich das File in das lokale directory kopieren, in dem Sie gerade arbeiten. Dann gelten die Einstellungen NUR für diese Berechnungen.

Settings im .RCF-File (unter LINUX .RC-File):

'auth=value'
Der "authorize"-Eintrag definiert die Lizenzzuweisung. Folgende Werte können verwendet werden:

1700 @ node definiert einen Lizenzserver 'node' mit Standard-Port-Nr. 1700
port @ node definiert einen Lizenzserver 'node' mit Port-Nr. 'port'
filename definiert ein File in denen die Lizenzinformationen enthalten sind (node-locked or network license)

Beispiel:
auth=1700@banana1                         [definiert "banana1" als Lizenzserver mit port 1700]
auth=install_dir\license\license.dat    [definiert license.dat als Lizenzfile]

 

'buffsize=value'
Definiert die Buffergröße (words) für I/O-Transfer. Empfohlene Werte für buffsize in Abhängigkeit von degree of freedom (DOF):

DOF < 100 000 buffsize=8193
100000 < DOF < 200000 buffsize=16385
DOF > 400000 buffsize=32769

 

'symbol'
legt eine Variabel des Lizenz Managers (LM) fest; bitte nicht löschen
Beispiel: symbol=LM_NO_SNMP=1

 

Alle Parameter, die beim Starten von Nastran verwendet werden können, können auch in das Konfigurationsfile geschrieben werden. Siehe dazu FAQ: Wie und mit welchen Parametern kann Nastran gestartet werden?

Beispiel (hier auf einem Linux-Rechner):

/programs/msc/conf/nast2008rc
auth=1700 @ cae-pc7
sdirectory=/tmp
buffsize=32769
memory=estimate

© 2020 CAE Simulation Solutions Pitkagasse 2/1/16 1210 Wien Österreich +43 /1/ 974 89 91-0