Umformprozess

Projektinhalt war die grundlegende Studie des ECAP Umformprozesses, bei dem solides Titan in einem Rohrknie bei gleich bleibendem Querschnitt durch ein 90¬į bzw. 45¬į Knie gepresst wird.

In dieser Vorstudie wurde anhand von vereinfachten Modellen zuerst der numerische Aufwand f√ľr eine derartige Analyse ermittelt.

In der Folge wurde berechnet, welchen Lasten das Werkzeug ausgesetzt wird und wie gleichf√∂rmig das erzeugte Werkst√ľck verformt wurde.

Umformprozess 1
Plastische Vergleichsdehnung beim 90¬į Werkzeug.
Umformprozess 2
Plastische Vergleichsdehnung¬†beim 135¬į Werkzeug

Ansprechperson

Dr. Wolfgang Krach

+43 1 974 89 91-11