Frontscheinwerfer1

Frontscheinwerfer 1
Ziel dieses Projekts war die Berechnung der Temperaturverteilung in einem Scheinwerfer.

In modernen Scheinwerfern mit hoher Leuchtkraft treten sehr hohe Temperaturen auf. Die Temperatur stellt somit eine Grenze f√ľr den Einsatz bestimmter Kunststoffe, aus welchen der Gro√üteil eines Scheinwerfers besteht, dar.

Frontscheinwerfer 2
Ein Schnitt durch das CFD-Modell ist im Referenzblatt dargestellt. Bei der Str√∂mungssimulation wurden s√§mtliche W√§rmetransportmechanismen (W√§rme-leitung, Strahlung und Konvektion) ber√ľcksichtigt.

Weiters zeigen die Bilder im Referenzblatt die Str√∂mung um das hei√üe Leuchtmittel aufgrund nat√ľrlicher Konvektion sowie die Temperaturverteilung auf der Blende bzw. am Scheinwerfer.

Frontscheinwerfer 3
Basierend auf den Simulationsergebnissen konnte noch vor der Produktion des ersten Prototypen eine den thermischen Beanspruchungen entsprechende Werkstoffauswahl getroffen werden.

Ansprechperson

Dr. Wolfgang Krach

+43 1 974 89 91-11