Lagercontainer

Die Aufgabe eines Lagercontainers ist es bei m√∂glichst geringem Gewicht, m√∂glichst viel Last aufzunehmen. Dar√ľber hinaus spielt eine einfache und kosteng√ľnstige Produktion beim Design der Container, aufgrund der hohen Fertigungsanzahl, eine entscheidende Rolle.

Ziel des Projektes war daher eine Optimierung der Wanddicken und eine Fertigungsvereinfachung des bestehenden Containers. Durch eine konsequente enge Kooperation mit dem Auftraggeber, konnte die Masse des Containers um 14 % reduziert, und gleichzeitig die zul√§ssige Beladung um¬† 20¬†% erh√∂ht werden! Dabei wurde insbesondere die Bodenkonstruktion fertigungstechnisch wesentlich vereinfacht.¬† F√ľr den Festigkeitsnachweis wurden die Container gem√§√ü EN1991 (Eurocode 1) belastet und nach EN 1993 (Eurocode 3) bewertet.

Die Abbildungen zeigen jeweils links die alte und rechts die neue Konstruktion. Dabei zeigt ein Vergleich der Wandstärken, dass in der neuen Variante (rechts) eine größere Anzahl an verschiedenen Wanddicken verwendet werden und somit differenzierter Materialeinsatz erfolgt.

Durch dieses Vorgehen sinken zusätzlich die Spannungen in den hochbelasteten Bereichen der Konstruktion, während diese in anderen Bereichen ansteigen und dadurch eine effizientere Materialausnutzung erfolgt.

Ansprechperson

Dr. Wolfgang Krach

+43 1 974 89 91-11